Islam, Frauen und Europa, Ina Wunn
Ina Wunn

Islam, Frauen und Europa

485 Druckseiten
Die Debatte über “islamischen Feminismus” und “Gender Jihad” gewinnt im europäischen, in den letzten Jahren besonders auch im deutschsprachigen Raum an Intensität und handlungsbezogener Relevanz. Im Kontext des westlichen Feminismus und westlicher feministischer Theologie wird der interkulturelle bzw. interreligiöse Dialog, vor allem auch im Prozess politischer Entscheidungsfindung, immer wichtiger. Die Beiträge dieses Bandes geben einen umfassenden Einblick in diesen Diskurs mit folgenden thematischen Schwerpunkten: Weibliche Koranexegese und Texthermeneutik – Islamischer Feminismus und die Diskussion über soziale und politische Handlungsstrategien – Frauenrechte als Menschenrechte und die Situation der Musliminnen mit und ohne Migrationshintergrund – Formen, Aufgaben und Problem-/Konfliktzonen des interkulturellen und interreligiösen Dialogs.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)