Bücher
Jutta Duwe

Im Visier der unsichtbaren Macht

Dieses Buch entstand 2007, als Jutta Duwe ihre Akteneinsicht bei der Stasiunterlagenbehörde beantragte und geschockt feststellen musste, dass ihr gesamtes Leben in der DDR bis ins kleinste Detail dokumentiert war, hauptsächlich von 1977 bis zur Wende 1989.

Der Stasiapparat mit seinen zerstörerischen Methoden gegen das eigene Volk war derart widerlich, dass die Autorin sich entschloss, einen Teil ihres Lebens, welches heute zur jungen deutsch-deutschen Geschichte gehört, niederzuschreiben.

Dieses Buch handelt aber auch von Liebe. Eine Liebe die aus politischen Gründen nicht sein durfte.
701 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)