Viel zu schnell erwachsen – Mit siebzehn an der Front, Hans Partschefeld
Hans Partschefeld

Viel zu schnell erwachsen – Mit siebzehn an der Front

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Wenige Monate vor Ende des Zweiten Weltkrieges wird der Autor zum Flaksoldaten ausgebildet und kommt als 17-Jähriger in den Kämpfen um Köln zum Einsatz. In diesem erschütternden Zeitzeugenbericht gibt er einen tiefen Einblick in das Drama der minderjährigen Soldaten, berichtet über die verzweifelte Verteidigung der Stadt, das Ausmaß der durch die Bombardements entstandenen Schäden und das damit verbundene Leid der Zivilbevölkerung. Besonders tragisch erlebt er den Rückzug über den Rhein, über die Hohenzollernbrücke, die nur einen Tag später gesprengt wird.
Dieses Zeitdokument über die Grausamkeiten und die Schrecken des Krieges basiert auf den persönlichen Erlebnissen des Autors. Sorgfältig recherchierte Fakten ergänzen den außergewöhnlichen Bericht.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
257 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)