Wie dein falsches Bild von mir – Die Leipzig Verschwörung, Felix Mennen
Bücher
Felix Mennen

Wie dein falsches Bild von mir – Die Leipzig Verschwörung

Wenig Haare, kaum Geld, kein Sex und eine Nachbarin, die ihn am liebsten zum Ersatzvater für ihren Terroristensohn machen würde. Der 40jährige Autor Lucas überlegt gerade im Supermarkt, ob er sich die Markenfischstäbchen leisten kann, als die Filmförderungsanstalt anruft und ihm 30.000 € für sein Drehbuch «Die Leipzig Verschwörung» zusagt. Was sich wie ein Lottogewinn anfühlt, markiert den Beginn einer Odyssee durch die Filmbranche, in der Lucas von einem Wahnsinnigen an den nächsten gerät — aber immerhin hat er mal wieder Sex.

Felix Mennen gab 2006 sein Debut als Drehbuchautor mit dem Polizeiruf 110 «Gefährliches Vertrauen». In der Folge schrieb er an die hundert Drehbücher für Anna und die Liebe, Dahoam is Dahoam, Die Draufgänger und Soko München — um nur einige zu nennen.

Ein Podcast zum Buch, mit einem Interview und einer kurzen Lesung, findet sich auf Snackable Books, Soundcloud, Spotify und iTunes.
74 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)