René Steiner

Faun, Satyr und Nymphe

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Wie die Natur, so ist auch das menschliche Leben vergänglich. Nichts hat Bestand, alles ist endlich. René Steiner greift in seinem Gedichtband „Faun, Satyr und Nymphe“ dieses Thema auf. Seine literarischen Stücke — wie beispielsweise „Ferne“, „Nähe“, „Puzzle Gedicht“, „Eines der blauen Katzen Gedichte“ oder auch „Quadrat Gedicht“ — befassen sich unter anderem mit Gegensätzen wie dem Leben und dem Tod, mit der Liebe und der Trauer sowie mit der Vergänglichkeit und der Zweisamkeit über den Tod hinaus. Und trotzdem: Seine Verse sind auch voller Hoffnung, denn nach jedem kalten Winter folgt ein warmer Sommer. René Steiner zieht die vier Jahreszeiten mit ihren diversen Lichterspielen gern als Vergleich heran. «Faun, Satyr und Nymphe“ ist eine poetische Interpretation des Seins, die sich zu lesen lohnt. Wer anspruchsvolle Gedichte liebt, sollte diesen Band unbedingt sein Eigen nennen.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
34 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)