Bücher
Emrah Serbes

Omas erster Tod

“Omas erster Tod” ist eine Geschichte aus dem Erzählband “junge verlierer” von Emrah Serbes.

Emrah Serbes erzählt davon, wie es ist, ein Mann zu werden: vom Fingerspiel in Mädchenhaaren, von tränenloser Starre, als der Bruder beim Militär ums Leben kommt, und davon, warum einer mit “Terroristen” aus der Nachbarschaft zur Demo geht. Er erzählt von Fußballspiel, Nachhilfe -unterricht und der Verwirrung wenn Lehrerinnenbeine plötzlich vom Wind freigeweht werden. Manchmal tragisch, selten weinerlich, überraschend ernst und oft sehr komisch klingen die Stimmen dieser Jungen und Jugendlichen, zärtlich und unverwüstlich zugleich.
26 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)