Torn 21 - Die Sklaven von Kalderon, Michael J.Parrish
Bücher
Michael J.Parrish

Torn 21 - Die Sklaven von Kalderon

Lesen
255 Druckseiten
Viele Fragen bleiben offen, und ein dunkles Geheimnis liegt über Torns Vergangenheit. Doch ein weiterer Auftrag konfrontiert den Wanderer erneut mit seinen Feinden, und auf einer Welt, die den schlimmsten Albträumen entsprungen scheint, findet er neue Spuren …
»Mein Name ist Torn. Ich habe das Ende der Menschheit gesehen und trachte danach, es zu verhindern. Dies ist meine Geschichte …«

Das Schicksal trägt Torn schließlich weiter: Auf der Erde des Jahres 1852 bricht eine Einheit der Fremdenlegion zu einer Expedition auf, die sie ans Ende des Verstandes führen wird. Ein schreckliches Monster aus der Tiefe erwacht – und der Wanderer sieht sich mit einer dunklen Vorsehung konfrontiert.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)