Leipzig, Marlis Heinz, Volkmar Heinz
Marlis Heinz,Volkmar Heinz

Leipzig

201 Druckseiten
Was in Leipzig alt und was neu ist, das ist manchmal schwer zu sagen: Ein historischer Bahnhof wurde um einige Meter hin- und hergerückt und begann ein neues Leben als Brauerei. Ein gründerzeitliches Pissoir macht als Kult-Imbiss Karriere. Eine Spinnerei behielt zwar ihren Namen, bekam aber neue – manchmal versponnene – Nutzer. In riesigen Braunkohletagebauen steigt mit dem Wasserspiegel auch die Stimmung, denn sie werden zu Schwimm- und Segelparadiesen. Und manche einstige Dreckecke ist längst zu einem Lieblingsplatz der Autoren avanciert.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)