Nadja Schilling

Ein Tag zum Kotzen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Essen ist für Nadja ganz und gar kein einfaches Thema, denn sie hat Bulimie. Jede Mahlzeit bedeutet eine emotionale Achterbanfahrt. Auch Gefühle wie Wut, Enttäuschung und Machtlosigkeit werden über das Essen kompensiert. Und Nadja setzt sehr hohe Erwartungen an sich selbst, die sie jedoch nicht immer erfüllen kann. Durch die Essstörung erlangt sie ein gewisses Maß an Kontrolle — Kontrolle über sich selbst und ihren Körper. Doch es kommt unweigerlich zum Kontrollverlust, und Nadja fällt in eine Depression.
Schließlich stellt sie sich ihrer Krankheit, geht in eine Klinik und lässt sich helfen. Nun lernt sie, wie sie Schritt für Schritt aus dem Teufelskreis aus Essen, unterdrückten Gefühlen und Depressionen ausbrechen kann. Ihr großes Ziel: eines Tages ohne ihre beste Freundin, die Bulimie, zu leben.

Das eindrucksvolle Tagebuch einer Bulimikerin — ein ganz persönlicher Einblick in das Leben einer Erkrankten der helfen kann, diese Krankheit zu verstehen.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
68 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)