Bücher
Gerhard Polzin

Wohin neigt die Waage sich oder Das Geheimnis einer alten Brücke

Als der Tischlerlehrling Fredi, den zu seinem großen Kummer alle Welt wegen der schmächtigen Gestalt abschätzig Bubi nennt, zu einem kleinen Abenteuer aufbricht, ahnt er nichts von dem unerhörten Erlebnis, das ihm unmittelbar bevorsteht. In seinen kleinen, aber dennoch kräftigen Händen u n d Füßen hält er plötzlich die Ehre seines Freundes und, völlig unerwartet, die lange herbeigesehnte Chance, sich für die erlittenen Demütigungen an seinem Stiefvater zu rächen. Ein winziger Schritt nur von einem »Bubi« würde genügen, diesen zu vernichten, ihn hingegen trotz allem vor dem Ärgsten zu bewahren, Fredis vollen Einsatz, inneres und äußeres Stehvermögen erfordern. Wie soll er sich, selbst extrem gefährdet, verhalten? Eine Entscheidung mit Gewicht, von der unter Umständen sogar eine nicht vorhersehbare Zahl weiterer Menschenschicksale abhängt. Wohin also neigt die Waage sich?
180 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)