Bücher
Ronald Gohl

Baldur und die BLS-Kids 1: Als Levin die Angst besiegte

Die Schweizer Fantasy-Buchreihe “Baldur und die BLS-Kids” umfasst mehrere Bände und richtet sich an Kinder im Alter von 8–14 Jahren. In der Vorgeschichte erfahren die Leser mehr von Levin, als er Baldur noch nicht kannte und in Brügg bei Biel lebte. Wie bewältigte er seinen Schulalltag, als er noch täglich von zwei gemeinen Grobianen geplagt wurde?

Baldur und die BLS-Kids ist eine neue Schweizer Fantasy-Jugendbuchreihe mit spannenden Abenteuern rund um die Schweizer Geschichte. BLS steht nicht nur für die Berner Bahngesellschaft sondern auch für die Vornamen der drei kleinen Helden der Geschichte: Baldur, Levin und Sina. Auf Zeitreisen geht's ins Mittelalter, zu den Römern, Kelten, Pfahlbauern, Mammuts oder in die Zeit von Napoleons Feldzug. Die spannenden Geschichten sind ein Mix aus historisch wirklichen Figuren und Ereignissen sowie abenteuerlicher Fiktion der drei Kinder.

Der 11-jährige wird von zwei Bullies in der Schule schikaniert und er lernt ein Mädchen aus der Zukunft kennen, das ihm Mut macht. Offenbar ist Levin im Jahr 2111 bekannt, sogar die Kinder lernen im Geschichtsunterricht über ihn. Was wird noch alles passieren, bis es dazu kommt?
38 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)