Hacking Handbuch, Patrick Engebretson
Patrick Engebretson

Hacking Handbuch

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Täglich liest man von neuen Sicherheitslücken und Hackern, die diese Lücken ausnutzen — sobald man selbst betroffen ist, weiß man, wie sich Datenklau und ein nicht funktionierendes IT-System anfühlen. Was kann man dagegen tun? Vorsorgen und Sicherheitslücken schließen. Dafür müssen Sie die Techniken und Werkzeuge der Hacker kennen und am besten selbst auf Ihrem System ausführen, nur so sehen Sie Ihre Lücken und erfahren, welche Maßnahmen zum Schutz Ihrer Systeme beitragen. Der Autor ist ein Profi in diesem Bereich und zeigt, wie Sie Schritt für Schritt Penetrationstests durchführen.

Eigenes Hacking-Labor einrichten
Am besten versteht man Hacker, wenn man ihre Methoden kennt und weiß, wie diese funktionieren. Doch das Hacken von Systemen ist nicht legal. Damit Sie trotzdem die Methoden kennenlernen, zeigt Ihnen Engebretson, wie Sie Ihr eigenes Hacking-Labor mit Kali Linux und Metasploitable einrichten und so völlig legal die Methoden und Tools der Hacker testen können. Denn Ihre eigenen Systeme dürfen Sie hacken und lernen damit auch die Schwachstellen kennen.

Tools kennen und zielgerichtet einsetzen
Für die vier Phasen des Penetrationstests gibt es unterschiedliche Werkzeuge, die Sie kennenlernen und in Ihrem eigenen Hacking Labor einsetzen. Wenn Sie einmal JtR für das Knacken von Passwörtern eingesetzt haben, werden Sie zukünftig eine ganz andere Art von Passwörtern verwenden. Lassen Sie sich von Engebretson die große Werkzeugkiste des Hackings zeigen, aber setzen Sie diese Kenntnisse nur für Ihre eigenen Systeme ein.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
414 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)