Bücher
Armin Nassehi

Po : Pu : Lis : Mus

Armin Nassehi denkt über Lug und Trug nach, wobei es seiner Meinung nach erforderlich ist, ebenfalls den Kontext mitzudenken, in dem die Lüge vorgebracht wird — denn nicht immer ist eine Lüge moralisch verwerflich. Die Lüge vorschnell zu verdammen wäre vielleicht moralisch vorbildlich, aber wenig empirienah. In fünf Motiven über das Lügen analysiert er die Gestalt der Lüge, wie sie in der Gesellschaft eingesetzt wird und welche Rolle sie im Populismus spielt.
22 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Verlag
Kursbuch

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)