Hanne, Britta Munk Britta Munk
Bücher
Britta Munk Britta Munk

Hanne

Lesen
72 Druckseiten
Hanne ist 15 Jahre alt, kommt aus Kopenhagen und ist auf dem Weg zu ihrer Tante Alice Aubrune, die in Südfrankreich ein Hotel betreibt. Auf dem Weg nach Beaulieu-Sur-Mer lässt Hanne ihren Gedanken freien Lauf. Sie erinnert sich an ihre Zeit auf der französischen Schule in Kopenhagen und an die Bekannten, bei denen sie seit dem Tod ihres Vater zwei Jahre zuvor – Hannes Mutter starb bereits, als Hanne noch ein kleines Mädchen war – gewohnt hatte. Schlecht war es ihr dort nicht ergangen, dennoch hatte es deutlich an Liebe gefehlt und so hatte sich Hanne riesig gefreut, als ihre Tante sie bat, bei ihr in Frankreich zu leben. Im Hotel Aubrune erlebt Hanne einige spannende Abenteuer. Schon bald kommt sie der Wirtschafterin Madame Dupont, die Gelder des Hotels veruntreut hat, auf die Schliche. Alle mögen Hanne. Alle – außer die Engländerin Eve Craigh.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)