Der Schriftsteller, Johanna Westreicher
Bücher
Johanna Westreicher

Der Schriftsteller

Eric Schulz wurde verbannt — auf eine Almhütte irgendwo im Tiroler Nirgendwo. Bei seiner Großmutter soll der Schriftsteller aus einem kreativen Tief auftauchen, das hat ihm sein Verlag dringend geraten. So sitzt er, fernab von Handyempfang und W-Lan zwischen Plumpsklo und Kuhweiden und tüftelt an seinem neuen Kriminalroman. Das Ende bereitet ihm noch Kopfzerbrechen: Triumphiert das Gute oder das Böse?
Während Eric immer tiefer in der düsteren Welt des Verbrechens in seinem Kopf versinkt, brechen seine dunkelsten Phantasien plötzlich in die Realität herein — und Erics schlimmster Alptraum scheint wahr zu werden …

«In der rauhen Abgeschiedenheit der Berge tun sich in Johanna Westreichers Kurzkrimi Abgründe auf — und damit sind keine Felsspalten gemeint …"
14 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)