Torn 3 - Dämonen des Krieges, Michael J.Parrish
Bücher
Michael J.Parrish

Torn 3 - Dämonen des Krieges

Lesen
»Mein Name ist Torn. Ich habe das Ende der Menschheit gesehen und trachte danach, es zu verhindern. Dies ist meine Geschichte …«

Vor Tausenden von Jahren: Anubis, der Totengott der Ägypter, versucht, sich durch ein Opferritual körperlich zu manifestieren. Die Lu'cen schicken Torn in jene Zeit, um dies zu verhindern, denn Anubis ist in Wahrheit ein Grah'tak, der finstere Pläne schmiedet.

Sein nächster Auftrag führt Torn mitten in die Zeit des Ersten Weltkriegs. Auf der Seite der Deutschen greift Torn in den Kampf um eine französische Festung ein, in der sich zwei Höllenhunde eingenistet haben. Die Kreaturen verbreiten eine Seuche, die die Besatzung des Forts in ein Heer von Untoten verwandelt. Torn muss dafür sorgen, dass die Krankheit nicht weiter um sich greift. Dabei begegnet er einem besonderen Soldaten, der Torns Weg in unbestimmter Zukunft noch einmal kreuzen wird …
279 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)