G.F. Barner 95 – Western, G.F. Barner
Bücher
G.F. Barner

G.F. Barner 95 – Western

Packende Romane über das Leben im Wilden Westen, geschrieben von einem der besten Autoren dieses Genres. Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. Interessiert? Dann laden Sie sich noch heute seine neueste Story herunter und das Abenteuer kann beginnen.

Im Mondlicht sieht die Mauer wie vom Alter zernarbt aus. Und doch kennt Ezra Barry die Geschichte dieser Mauer und all der anderen in Santa Cruz. Die Narben rühren von Pfeilen, Kugeln oder dem sinnlosen Hieb eines Tomahawks her.
Das schwere Holztor ist brandneu. Irgendwo rechts daneben ist ein Fleck auf der Mauerkrone und eine rostrote Bahn abwärts bis zum Boden.
Barry gleitet aus dem Sattel, führt sein Pferd durch das Tor und bindet es an einen Balken. Der Hof liegt in trübem Licht. Von den Hügeln dringt das klagende Heulen eines Kojoten. Am Haus knarrt die Hintertür.
Sie muß mich gesehen haben, denkt Barry, als das Mädchen heraustritt. Ich kann kommen, wann ich will, sie ist da.
“Hallo”, sagt er leise, als sie stehenbleibt und ihn mit ihren dunklen Augen ansieht. “Guten Abend, Juana.”
“Mr. Barry. Es ist lange her.”
Ihre mandelförmigen Augen mustern ihn eindringlich. Ihr schwarzes langes Haar, das sie selten aufgesteckt trägt, fällt bis über ihre Schultern herab. Zum Braun ihrer Haut passen die weiße Bluse, der weite Rock mit seiner breiten Bordüre und das Kirsch­rot ihrer Ohrgehänge.
“Ja”, erwidert er ernst, “es ist lange her. Ich hatte viel zu tun. Hm, ihr hattet vor drei Wochen Besuch?”
Sie nickt, deutet dann auf sein Pferd und fragt: “Schnell geritten?”
“Das kann man wohl sagen.”
Er lächelt verkrampft, sie kennt ihn so gut, daß sie dieses Lächeln zu deuten versteht.
109 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)