Bücher
Uwe Anton

Perry Rhodan 2360: Die zweite Welle

Die terminale Kolonne zeigt ihre wahre Macht — — Terra im Bann der Pararealität
Wir schreiben das Jahr 1345 Neuer Galaktischer Zeitrechnung — dies entspricht dem Jahr 4932 alter Zeitrechnung. Die Milchstraße ist von der Terminalen Kolonne TRAITOR besetzt, einer gigantischen Flotte der Chaotarchen.
Ihr Ziel ist es, aus Welten der Galaxis einzelne “Kabinette” für einen Chaotender zu formen, eines der machtvollsten Instrumente des Chaos schlechthin: Dieser Chaotender soll einmal VULTAPHER heißen und das Territorium einer entstehenden Negasphäre sichern. Eine Negasphäre wiederum ist eine Brutstätte des Chaos, die normale Lebewesen als absolut lebensfeindlich empfinden.
Mehr als ein Jahr ist vergangen, seit sich die Terminale Kolonne erstmals offen in der Galaxis gezeigt hat. In dieser Zeit haben deren Schiffe und Raumstationen, die Traitanks und die Kolonnen-Forts, bereits mit ihrer Arbeit begonnen. Doch aller technologischen Überlegenheit zum Trotz sind es, gemessen an der Größe der Milchstraße, nur wenige Raumschiffe.
Dies ändert sich allerdings mit dem Eintreffen weiterer Kolonnen-Einheiten, die schon lange erwartet wurden. Bei ihnen handelt es sich um DIE ZWEITE WELLE…
115 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)