Bücher
Gert Billing

Paradies auf Sand

Zwei Mädchen im mauerbegrenzten Ostberlin heben ab zum doppelten Salto: kopfüber in die Pubertät und gleich noch hinein ins neugebackene Komplettdeutschland. Zweifache Wende, bei der die Gören verwildern bis an den Rand der Kriminalität.

Dass die beiden ein Paar sind, macht den Tag oft nicht leichter — und verzaubert doch das Hiersein zum sinnlichen Rausch einer tollen Liebe.

Ein verlockendes Angebot führt sie nach Italien ins Haus eines alten Künstlers. Am mediterranen Strand entfaltet sich ein Paradies mit blauem Himmel, nackter Haut, frischem Fisch und heller Heiterkeit bis hin zu schwarzem Humor. Und langsam, wie rieselnder Sand, bahnt sich ein Desaster an.

Die turbulente Handlung führt auch nach Spanien, Frankreich und kreuzt wieder Berlin. In einer Verkettung hochspannender Szenen leuchtet ein heutiges, in harten Farben gezeichnetes Gesellschaftsbild auf, in dem Genuss auf Verdruss stößt, sturztiefe Verzweiflung auf mitreißende Lebenslust.
476 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)