Bücher
Gert Rothberg

Sophienlust Extra 35 – Familienroman

Das Kinderheim Sophienlust erfreut sich einer großen Beliebtheit und weist in den verschiedenen Ausgaben der Serie auf einen langen Erfolgsweg zurück. Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, mit Erreichen seiner Volljährigkeit, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.
Die neue Ausgabe Sophienlust extra wird alle Freunde und Sammler dieser Serie begeistern. Sämtliche Romane, die wir in dieser neuen Ausgabe veröffentlichen, sind Kelter-Erstdrucke. So haben alle Leserinnen und Leser die Möglichkeit, die Lücken in ihrer Sophienlust-Sammlung zu schließen.

Der kleine Henrik von Schoenecker stand maulend in der Halle des Kinderheims Sophienlust. «Immer die Großen!» Neidisch sah er durch die offen stehende Haustür. Vor der Freitreppe stand der rote VW-Bus mit der weithin leuchtenden weißen Aufschrift “Kinderheim Sophienlust”. Der alte Justus stand auf einer Stehleiter und kontrollierte, ob die Skihalter auf dem Dach auch wirklich fest verankert waren. Dann ließ er sich von Michael Langenbach nacheinander sechs Paar Skier reichen und schob sie in die Halter. «Wenn es in den Bergen recht rumpelt, fallen die Skier vielleicht doch herunter. Das würde mich freuen.” Henrik sagte das mit schadenfrohem Gesicht. Die kleine Heidi sah ihn mit ängstlichen Augen an. «Du bist aber böse, Henrik. In den Bergen hat es doch ganz viel Schnee. Da muss man doch Skier haben, sonst sinkt man bis zum Bauch ein.” Sie sah Henrik skeptisch an und fuhr fort: «Mir ginge der Schnee vielleicht bis über den Kopf. Das wäre schrecklich. Da müsste ich ja ersticken.” Henrik bohrte die Hände in die Hosentaschen. «Was redest du denn für dummes Zeug! Du darfst ja gar nicht mitfahren. Und ich auch nicht.”
121 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)