Dohlenwinter & Feuerträger, Anders Björkelid
Anders Björkelid

Dohlenwinter & Feuerträger

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Dohlenwinter:
«Solange die Dohlen laut sind, ist alles gut. Erst wenn sie schweigend fliegen, wird es gefährlich, denn dann ist der Unwinter über uns gekommen.»
Die Zwillinge Wulf und Sunia führen mit ihrem Vater ein abgeschiedenes Leben auf dem Land. Sie spüren, dass sie anders sind als die Menschen im Dorf — keiner von ihnen sieht ihnen mit ihrem schwarzen Haar und der hellen Haut ähnlich. Auch verbindet die Zwillinge seit ihrer Geburt viel mehr als nur das Blutsband: sie verstehen sich wortlos und nicht einmal die größte Entfernung vermag sie voneinander zu trennen. Doch als eines Abends ein Fremder ihren Vater besucht, gerät ihre heile Welt plötzlich ins Wanken und die beiden verlieren alles Vertraute um sich herum — sogar einander.
Die kommende Kälte ist viel mehr als nur ein harter Winter — sie will in dein Herz.

Feuerträger:
Ein ganzes Jahr vergeht, bevor Sunia und Wulf aus dem Richtring freikommen. Zum Abschied erhalten sie von Atlevis das zweite Stück des Bundes. Sie bekommen den Auftrag, das letzte Stück beim dritten Verbündeten ihres Vaters einzufordern, um mit seiner Hilfe den Unwinter bezwingen und die erneute Herrschaft der Kälte abwenden zu können.
Um das Land so schnell wie möglich vor der Kälte zu warnen, sollen die Zwillinge ein Leibfeuer in einem der Wachtürme der Landesgrenzen entzünden. Doch sind die Türme überhaupt noch besetzt? Wird jemand öffnen, wenn sie es geschafft haben, sich bis dorthin durchzukämpfen? Die Schergen der Kälte jedenfalls versuchen, sie mit allen Mitteln daran zu hindern
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
750 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)