Bücher
Kurt Mahr

Perry Rhodan 822: Ein Fremder auf Luna

Projekt Heimat II läuft an — der Mann aus dem Nichts stiftet Verwirrung

Perry Rhodans kriegerische Aktionen, die von der irrigen Annahme ausgingen, die Superintelligenz BARDIOC und deren Inkarnationen seien schuld an dem Verschwinden der rund 20 Milliarden Bewohner Terras, haben im System der Varben, der Meister der Gravitation, ein jähes Ende gefunden.
Das geschah gegen Ende des Jahres 3583 terranischer Zeitrechnung, als die Varben, im Auftrag von BARDIOCS Inkarnationen handelnd, der SOL eine Falle stellten.
Diese Falle schnappte auch plangemäß zu, doch die Riesenflotte der Hulkoos, die sich am Rand des Varben-Systems zum Angriff auf die SOL versammelt hatte, konnte Perry Rhodans Raumschiff nicht stellen, da die hereinbrechende Gravo-Katastrophe dies verhinderte.
Doch blenden wir um ins Medaillon-System, nach Luna und Terra. Dort, wo die Hulkoos längst eine neue Kleine Majestät als Ersatz für den getöteten Unterjocher installiert haben, beginnt im Frühling des Jahres 3584 das Projekt Heimat II anzulaufen.
Der seltsame Mann, der dieses Projekt voranzutreiben bemüht ist, erscheint buchstäblich aus dem Nichts. Er ist EIN FREMDER AUF LUNA …
108 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)