Perry Rhodan 2361: Traumspuren, Arndt Ellmer
Bücher
Arndt Ellmer

Perry Rhodan 2361: Traumspuren

Seltsame Gäste in Quinto-Center — und TRAITOR macht Jagd auf die USO Auf den von Menschen besiedelten Planeten schreibt man das Jahr 1345 Neuer Galaktischer Zeitrechnung — dies entspricht dem Jahr 4932 alter Zeitrechnung. Die Milchstraße ist von der Terminalen Kolonne TRAITOR besetzt, einer gigantischen Flotte der Chaotarchen.
Ihr Ziel ist es, aus Welten der Galaxis einzelne “Kabinette” für einen Chaotender zu formen, eines der machtvollsten Instrumente des Chaos schlechthin: Dieser Chaotender soll einmal VULTAPHER heißen und das Territorium einer entstehenden Negasphäre sichern. Eine Negasphäre wiederum ist eine Brutstätte des Chaos, die normale Lebewesen als absolut lebensfeindlich empfinden.
Neben dem Solsystem sind auch die Charon-Wolke und Quinto-Center, das Hauptquartier der USO, frei von den Schergen TRAITORS. Auch der Imperator von Arkon und die Haluter sind — noch — nicht unter die Knute der Terminalen Kolonne gefallen. Das alles ist aber bei weitem zu wenig angesichts einer so großen Gefahr.
Hoffnung verspricht man sich von den Bewohnern des Planeten Devolter II — und einer von ihnen wandelt auf TRAUMSPUREN…
114 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)