Liebchen mein, Gabriela Bock
Bücher
Gabriela Bock

Liebchen mein

Nach dem Tod seiner Frau zieht es Dietmar Henkel wieder zurück in seine alte Heimat, den Harz. Kurz darauf werden zwei seiner alten Freunde ermordet. Die Gerüchteküche in der Kleinstadt Herzberg beginnt zu brodeln. Schnell wird Dietmar wegen seiner cholerischen, unfreundlichen Art als Mörder abgestempelt. Schließlich steht er auch in Verdacht, mit dem Verschwinden eines Flüchtlings und seines Kindes zu tun zu haben. Während Kommissar Geiger und seine Kollegin am Anfang ihrer Ermittlungen stehen, ist ihre spleenige Freundin Eleonore bereits mittendrin, um den Gerüchten auf den Grund zu gehen und die Morde aufzuklären.
308 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)