Ayn Rand

Hymne

unavailable
Von der Autorin der weltweitbekannten Romane Atlas wirft die Welt ab und Der Ursprung.

Gleichheit 7-2521 lebt in den dunklen Zeiten der Zukunft, in denen alle Entscheidungen von Ausschüssen getroffen werden, alle Menschen in Kollektiven leben und alle Spuren des Individualismus ausgelöscht wurden. Trotz eines solch restriktiven Umfelds brennt in ihm immer noch der Funke des individuellen Denkens und der Freiheit.

Er, Gleichheit, 7-2521, verlor fast sein Leben, weil sein Wissen als verräterische Blasphemie angesehen wurde. In einer Welt des großen "Wir" hat er das verlorene und heilige Wort - "Ich" - wiederentdeckt.

Ayn Rands Klassiker über die finstere Zukunft des großen „Wir“, wo Individuen keine Namen, keine Unabhängigkeit und keinen Wert haben, ist der Vorlauf zu ihren späteren Meisterwerken Der Ursprung und Atlas wirft die Welt ab.

Die Originalausgabe erschien unter dem Titel "Anthem".

Copyright © 1938 Ayn Rand. Introduction copyright © 1995 the Estate of Ayn Rand. © 2016 Aus dem Amerikanischen übersetzt von Philipp Dammer (P)2020 ABP Verlag

Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
2:12:21
Copyright-Inhaber
Author's Republic
Stimme
Uwe Thoma

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)