Der Fluch der bösen Tat, Leif Davidsen
Audio
Leif Davidsen

Der Fluch der bösen Tat

In App anhören
9:45:51
"Vieles in seinem Leben hätte anders sein können, wenn er andere Entscheidungen getroffen hätte. Falls nicht ohnehin schon alles von vornherein feststand."

So räsoniert der serbische Auftragskiller Vuk, der für den Balkankrieg zu einer hoch spezialisierten Kampfmaschine ausgebildet wurde. Vuk soll für die iranischen Mullahs eine ungeliebte und mit der Fatwa belegte Schriftstellerin während einer Pressekonferenz töten, nachdem der grausame Krieg auf dem Balkan sich dem Ende zuneigt.

Kommissar Per Toftlund wird die undankbare Aufgabe übertragen, mit geringstem Einsatz von Hilfsmitteln für die Sicherheit der Künstlerin auf dänischem Boden zu sorgen. Lise Carlsen, Journalistin und PEN-Vorsitzende, soll mit ihm zusammenarbeiten. Ohne etwas Genaues voneinander zu wissen, planen Killer und Polizist Zug und Gegenzug in einem nervenaufreibenden Wettlauf mit der Zeit.

Leif Davidsen hat, von Salman Rushdies heimlichem Besuch in Kopenhagen inspiriert, einen packenden politischen Thriller und ein ergreifendes menschliches Drama geschrieben. Eine brisante Mischung aus Fakten und Fiktion, Politik und Gefühl, die den Leser bis zur letzten Seite in Atem hält.

REZENSIONEN
"Welch verheerende Auswirkungen ein schrecklicher Krieg auf die menschliche Persönlichkeit hat, zeigt Leif Davidsen am grausamen Beispiel seines Helden Vuk, der zentralen Figur des Romans. Ohne Pathos, vielschichtig und mit großer Geduld formt der Autor den Charakter dieses zerstörten Menschen ohne Zukunft in einem höchst lesenswerten Politthriller." - Ulrich Deurer

"Leif Davidsen hat es wider geschafft: Er hat einen Kriminalroman geschrieben, der jeden daran hindern könnte, morgens ausgeruht am Arbeitsplatz zu erscheinen. Wieder geht es um das große Ausland und die kleine private Welt. Aber Davidsen ist außerdem ein großer Schriftsteller. Er verfügt über eine tiefe Menschenkenntnis und Lebensweisheit." - John Bech

"Der dänische Bestsellerautor Leif Davidsen ist eine absolute Entdeckung." - Brigitte

"Was Sjöwall/Wahlöö und Henning Mankell innerhalb der schwedischen Literatur und international bedeuten, das darf man für Dänemark Leif Davidsen zuschreiben." - Lutz Volke in der Berliner Morgenpost

DER AUTOR
Leif Davidsen ist wie Jussi Adler-Olsen der "grand old man" der dänischen Krimiszene. Leif Davidsen ist 1950 in Otterup geboren, lebt heute als freier Schriftsteller in Kopenhagen. Zuvor arbeitete er als Journalist, u. a. als Korrespondent in Spanien und Moskau, und als Nachrichten-Redakteur fürs Fernsehen. Für seine literarische Arbeit erhielt er zahlreiche Preise, wie Goldener Lorbeer des dänischen Buchhandels, Palle-Rosenkranz-Preis und den skandinavischen Krimipreis Der Glasschlüssel.

Auf Deutsch erschienen die Romane Der Augenblick der Wahrheit, Der Fluch der bösen Tat, Die guten Schwestern, Der Feind im Spiegel, Der Russe aus Nizza, Die Wahrheit stirbt zuletzt
Ersteindruck
Ins Regal stellen
In App anhören
0Ersteindrücke

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren

App öffnen & anhören

Bookmate bietet ab sofort auch Audiobücher an! Wir haben jede Menge auf Lager, doch zurzeit können Sie diese Inhalte nur auf Ihrem Smartphone oder Tablet per App hören.

Der Fluch der bösen Tat, Leif Davidsen
Der Fluch der bösen Tat
1x4:20-2:20:15
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)