Christian Redl

Redl singt Villon

unavailable
Ein einzigartiges literarisches Klangerlebnis: Der Schauspieler und Musiker Christian Redl hat mit seiner Band die Texte des französischen Dichters François Villon vertont und entführt einen dabei auf sowohl literarisch wie musikalisch reizvolle Weise ins Frankreich des 15. Jahrhunderts. Dort geht es hoch her – Lust und Leid, Prostitution und Tod, Musik und Kriminalität sind an der Tagesordnung.

Christian Redl, geboren 1948 in Schleswig, ist ein deutscher Schauspieler und Musiker. Nach seiner Ausbildung an der Schauspielschule in Bochum arbeitete er anfangs als Schauspieler in Wuppertal, Frankfurt und Bremen. 1980 bis 1993 gehörte er zum Ensemble des Hamburger Schauspielhauses. Für seine Hauptrolle in dem TV-Spielfilm „Der Hammermörder" wurde er mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Neben seiner Arbeit als Schauspieler beim Film und Theater arbeitet er auch als Musiker. Redl lebt in Hamburg.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
1:03:18

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)