Martin Von Aesch

Spiel mit dem Feuer. Torgasse 12 - Kukus vierter Fall

unavailable
Diesmal ist die gesamte Torgasse 12 in Gefahr: Was, wenn plötzlich alle aus- und umziehen? In seinem vierten Hörbuch wird Kuku nicht nur mit drohenden Veränderungen an der Torgasse 12 konfrontiert, nein, er gerät auch noch unter Verdacht. Und wie man das vom sympathischen Großmaul gewöhnt ist, dauert es ein Weilchen, bis er sich aus den Fallen befreit, die er sich selber stellt. Aber dann ist der Fall gelöst - und Kuku wieder der große Glücklichmacher.

"Martin von Aesch erzählt ganz aus der Kinderperspektive, ziemlich schnoddrig und grossmaulig. Die Abenteuer um Kuku sind irgendwo zwischen Freundschaftsgeschichte und Kinderkrimi anzusiedeln und für Kinder ein witziges und vor allem leicht lesbares Lesevergnügen. Und bestens zum Vorlesen geeignet!"

– BARBARA JAKOB

Martin von Aesch wurde 1951 geboren und wuchs im Limmattal in der Nähe von Zürich auf. Den Traum von der erfolgreichen Fußballkarriere gab er schon in jungen Jahren auf. Stattdessen wurde er Primalehrer und arbeitete als solcher viele Jahre lang. Zusätzlich leitetete er die "Schlieremer Chind", der bekannteste Kinderchor der Schweiz, der mit mittlerweile über 300.000 verkauften Tonträgern auch der erfolgreichste Kinderchor der Schweiz ist. Als freischaffender Autor veröffentlichte er im Jahr 2001 den ersten Teil der Romanserie "Torgasse 12. Kukus erster Fall". Martin von Aesch gibt pro Jahr mehrere Lesungen.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
3:22:58

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)